Verkauf  |  Kontakt
Home
Leistungen
Über Uns
Mitarbeiter
Verkauf
Schlepperersatzteile
Maschinentechnik
Qualität
Ausbildungsbetrieb
Kontakt
Lage
Links
Impressum
Design by SITEFACT
Wir geben jungen Menschen eine Chance...

 

Die Tatigkeit im Überblick


Metallbauer/innen sind Fachleute für die Herstellung von Metallkonstruktionen. Deren Umbau und Instandhaltung gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabenbereich. Gegebenenfalls übernehmen sie auch Aufgaben in der Planung und Konstruktion.
 

 

Die Ausbildung im Überblick


Metallbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt eine Spezialisierung in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Fachrichtung Metallgestaltung

Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung stellen gestaltete Metallkonstruktionen und geschmiedete Bauteile, Architekturelemente und Gebrauchsgegenst�nde her, montieren sie und halten sie instand. Metallbauer/innen der Fachrichtung Metallgestaltung arbeiten vor allem in Metallbaubetrieben, die sich auf die Herstellung, Montage und Reparatur von gestalteten Metallbaukonstruktionen oder Schmiedeteile für industrielle Zwecke spezialisiert haben. Ebenso können sie in Betrieben tätig sein, die kunstgewerbliche bzw. historische Artikel wie z.B. Kerzenleuchter, Beschläge für Möbel oder auch Waffen und Rüstungen nachbauen und restaurieren.

 

  • Fachrichtung Konstruktionstechnik

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montieren sie und halten sie instand. Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik arbeiten überwiegend in Handwerksbetrieben des Metallbaus. Im Stahl- und Leichtmetallbau fertigen, montieren und reparieren sie z.B. Tore, Fenster, Geländer und Treppen. Beschäftigung finden sie auch in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben, etwa in Dachdeckerbetrieben oder Fassadenbauunternehmen.

 

  • Fachrichtung Nutzfahrzeugbau

Metallbauer/innen der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau stellen Fahrzeugbaukonstruktionen für Nutz- und Sonderfahrzeuge her, montieren sie und halten sie instand. Metallbauer/innen der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau arbeiten hauptsächlich in Betrieben des Kraftfahrzeug- oder Maschinenbaus. Auch in Reparaturwerkstätten sind sie tätig. Darüber hinaus können sie unter anderem bei Nutzfahrzeughändlern tätig sein.

 

Praktikum

Gerne vergeben wir im Rahmen unserer Ausbildungspolitik auch Praktikumsstellen, mehr Info gibt es HIER.

 

 

    

 

www.metallbau-mandl.de

Zurück